Cloud Fleet Manager im neuen Design

Wir optimieren unsere Module und bieten Ihnen noch bessere Performance und Responsiveness - in allen Browsern!

Cloud-Anwendungen der nächsten Generation

Unser Cloud Fleet Manager ist in der gesamten Branche dafür bekannt, besonders benutzerfreundlich und intuitiv bedienbar zu sein. Dies konnten wir erreichen, indem wir stets die modernste Technologie eingesetzt haben. Aber im Laufe der Zeit entstehen neue Technologien und da es unser Anspruch ist, immer die modernsten Anwendungen anzubieten, haben wir uns entschlossen, alle unsere Module zu überarbeiten und ihnen ein neues, frisches Design zu geben und den CFM auf die nächste Ebene zu bringen.

Wir veröffentlichen ständig Updates und Erweiterungen für den CFM. Aus diesem Grund veröffentlichen wir unsere Module aktuell sobald sie bereit sind und ersparen unseren Kunden das Warten auf das gesamte Portfolio.

Die folgenden Module wurden bereits optimiert:

Hieraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • Sie können unsere Anwendungen jetzt in jedem Browser verwenden.
  • Die Anwendungen wurden im Hinblick auf die Responsiveness weiter optimiert. Hierdurch können sie jetzt auch auf kleineren Bildschirmen, wie Tablets, verwendet werden.
  • Die allgemeine Performance der Anwendungen wurde deutlich erhöht.
  • Für jedes Modul können Benachrichtigungen abonniert werden. Egal welches Modul Sie verwenden, Sie werden immer über Änderungen oder Vorkommnisse informiert, die für Sie relevant sind.

Zusätzlich zu den oben genannten Erweiterungen wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Das Offhires & Claims Modul wurde um einen eigenen Settingsbereich erweitert. Hierdurch können Offhiretypen jetzt direkt im Modul gepflegt werden.

  • Unsere Module Schedule und Agents wurden sowohl im Cloud Fleet Manager als auch im Cloud Ship Manager im Modul Schedule & Agents zusammengefasst. Zusätzlich wurde die Eingabemaske des Moduls für eine bessere Übersichtlichkeit und Usability überarbeitet. Hierdurch wird besonders auf See die Pflege der Agentenstammdaten erleichtert.

  • Das Dashboard des Blog Moduls wurde überarbeitet und bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit die relevantesten Informationen noch schneller einzusehen.

  • Für eine optimale Übersicht werden die Standorte aller Häfen und Werften aus den Modulen Ports und Yards jetzt anhand eines Ausschnittes der World Map visualisiert.

  • Im Certificates Modul wurde sowohl das Dashboard als auch die Benutzerfreundlichkeit der Zertifikatspflege optimiert.

Eine detaillierte Auflistung aller Änderungen und Neuerungen können Sie jederzeit im "What's New" Report des Cloud Fleet Managers finden.

by Maximilian Hagemann
on August 7, 2017